Reifensuche Händlersuche

Aktuelle Neuigkeiten

Pfister-Racing: Erfolg für Youngster am Circuit Zolder

5. Mai 2023

Das zweite Rennwochenende der Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) fand vom 28. bis zum 30. April auf der belgischen Traditions-Rennstrecke, dem Circuit Zolder. Durch das umfangreiche Rahmenprogramm fanden zahlreiche Besucher den Weg zur Rennstrecke.

Auch am Bildschirm konnten die Rennen durch einen Live-Stream mit Moderation verfolgt werden. In der PRTC treten getreu dem Motto "real cars, real driving" ambitionierte Youngster und erfahrene Gentleman-Driver gegeneinander an.

Am Freitag fand das Freie Training statt, bei dem die Fahrer sich an die erstmals im Kalender stehende Rennstrecke gewöhnen konnten. Am Samstagmorgen fand das Zeittraining zur Ermittlung der Startaufstellung statt. 

Durch nächtliche Regenschauer war die Strecke nass, was eine zusätzliche Herausforderung darstellte. Der Semi-Slick Proxes R888R wird als Einheitsreifen eingesetzt und konnte sowohl bei trockenen als auch bei nassen Streckenbedingungen mit idealem Grip überzeugen.

Von der Pole-Position ging Raphael Rennhofer (AT) ins Rennen, auf Platz zwei startete Marco Bedrich (DE) und von Platz drei startete Dario Apa (CH) ins Rennen.

Durch die indes abgetrocknete Rennstrecke und den "Indianapolis-Start" kam von Beginn an einiges an Spannung ins erste Rennen. Der 16-jährige Raphael Rennhofer konnte einen ungefährdeten Sieg einfahren. Der zweite Platz ging an den erfahrenen Gentleman-Driver Dirk Ehlebracht, der sich gegen Marco Bedrich durchsetzen konnte. 

Beim zweiten Rennlauf des Wochenendes, der ebenfalls am Samstag stattfand, konnte ebenfalls Raphael Rennhofer den ersten Platz verteidigen. Dirk Ehlebracht konnte erneut den zweiten Platz sichern und Marco Bedrich auf den dritten Platz verdrängen.

 

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Toyo Newsletter und erhalten aktuelle Informationen über Aktionen, Veranstaltungen, Partnerschaften und vieles mehr.