Reifensuche Händlersuche

Neuigkeiten

Belgische Cyclocross-Meister fahren durch Toyo-Boulevard

17. Januar 2020

Die belgischen Cyclocross-Meisterschaften warteten am Wochenende in Antwerpen mit überraschenden Erfolgen auf. Am Ufer der Scheldt kämpften sich die UCI-Radprofis in den den Klassen „Elite Women“, „Elite Men“ und „Under 23“ durch Matsch, Sand sowie um und über Hindernisse. Dies allein ist beim Cyclocross, einem harten Parcours, Standard, der trotz der ruhigen und warmen Wetterverhältnisse während der Meisterschaften seine Herausforderungen bot.

Bilder / Peter Philipsen: Toyo Tires Boulevard

Ebenso könnte die finale Rangliste der Damen als gewohnt bezeichnet werden, gewann doch die Weltmeisterin Sanne Cant (29) ihren elften nationalen Sieg in Folge. Ab der zweiten Runde setzte sie sich mit sicherem Vorsprung ab und war für ihre Konkurrentinnen mit einem fehlerfreien Rennen nicht einzuholen. Über den Titel für die U23-Frauen freute sich Marthe Truyen (20).

Die Überraschung des Wettbewerbs gelang dem 26-jährigen Laurens Sweeck, der mit 32 Sekunden Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Eli Iserbyt (22) über die Ziellinie kam. In einem taktischen Rennen nutzte er die Unterstützung, die ihm seine Teamkollegen im Rennen brachten und verwies den letztjährigen Champion Toon Aertsauf (26) auf Platz drei. Toon Vandebosch (20) gewann die Meisterschaften der Kategorie U23.

Es sind diese spannungsgeladenen Rennen um und über knifflige Hindernisse, die immer mehr Publikum begeistern. Auffällig und neu in dieser Saison war, dass ein Teil der Strecke über schwimmende Plattform ging sowie der Toyo Tires Boulevard. Als Partner der Meisterschaften stellte Toyo nicht nur Reifen für Hindernisse, sondern lieferte mit seinen Bannern, Banderolen und Branding entlang der Strecke eine blaue Flucht, die nur als Toyo Tires-Boulevard bezeichnet werden kann.

Über eine Million Zuschauer verfolgten die nationalen Elite-Meisterschaften vor dem Fernseher und fieberten mit, wer entlang des Toyo-Boulevards, der über zwei TV-Zonen eingefangen wurde, in Führung geht.

Bild: Iserbyt, der neue Chambion Sweeck und der ehemalige Champion Aertsauf freuen sich über den Sieg und Blumen von Toyo

 

Neuigkeiten

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Toyo Newsletter und erhalten aktuelle Informationen über Aktionen, Veranstaltungen, Partnerschaften und vieles mehr.