Reifensuche Händlersuche

Neuigkeiten

Block schreddert Toyo Tires auf Chinas gefährlichster Straße

20. November 2019

Mit Hochspannung erwartete die Fangemeinde, was Ken Block als nächsten Coup nach der legendären „Climbkhana“ 2017 hinlegen würde. Nach dem gefährlichen Aufstieg des Pikes Peak setzte er jetzt einen drauf und bezwang die gefährlichste Straße Chinas.

Die gefährlichste Straße Chinas – eine gute Location für extreme Drifts? (Bilder: Hoonigan)

Es braucht einen Rallycross-Fahrer, 99 extreme Kurven und einen 926 PS-starken Drift Truck, um Toyos Proxes R888R zum Bersten zu bringen. Mit seinem „Climbkhana TWO“ bringt Ken Block Mensch und Material an die Grenze. In seinem Video, das bereits einen Tag nach Veröffentlichung über 2,5 Millionen Aufrufe hat, reißt der Rallycross-Fahrer seine Zuschauer mit um die Haarnadelkurven. Momente, in denen einem das Herz stockt sind garantiert.

Die „Himmelspforte“ gilt als die gefährlichste Straße Chinas, daher ist sie für die Öffentlichkeit gesperrt. Für Block ist dies eine Ansage. Welches Auto wählt Ken Block am besten für eine engspurige, kurvenreiche, an Abhängen liegende Straße der Extreme? – den extrem getunten 1977er Ford F-150, den man schon aus den „Gymkhama 10“ Video kennt: „Die Kombination dieses massiven, amerikanischen Pickups mit einer solch schmalen Straße war einfach zu perfekt. Auch wenn es das mir etwas schwerer und unübersichtlicher machte, sie zu befahren,“ so Block.

In der malerischen Landschaft des Tianmen National Parks erklimmt Block den Berg mit jedem Drift. Die Strecke verzeiht keine Fehler, doch Block wäre nicht Block, wenn er nicht jede Gerade durchzieht und jede noch so enge Kurve perfekt driftet. Manchmal küsst der Ford die Begrenzung und flirtet mit dem Abhang dahinter. Die Anspannung ist Mensch und Material anzumerken und das Hightech Equipment geht bis an die Grenzen des physikalisch Machbaren. Block vertraut hierbei wie üblich auf Toyo Tires. Die Proxes R888R sichern die Spur nach den Drifts, qualmen, was das Zeug hält – bis der Rennfahrer die Grenzen alles Zulässigen überspannt. Die Legende Climbkhana geht in die nächste Runde und Block nimmt uns alle mit.

Zum Video: Ken Block’s Climbkhana TWO

Neuigkeiten