Reifensuche Händlersuche

Neuigkeiten

Toyo Tires wird offizieller Partner von FIDAL

20. August 2019

FIDAL – die italienische Dachverband für Leichtathletik versammelt nach dem Fußballverband die meisten Sportler in Italien unter sich. Toyo Tires ist ab dieser Saison offizieller Partner der Vereinigung und unterstützt damit nicht nur den Sport in Europa sondern erweitert auch seine Basis, im europäischen Sport bekannter zu werden.

Vom Hobbyläufer bis hin zum Spitzensportler ist es ein weiter Weg, der in einer großen Gemeinschaft leichter zu bewältigen ist. „Die über zweihunderttausend Athleten, die durch FIDAL repräsentiert sind, sind höchst unterschiedlich was Sportart und Erfolgslevel angeht. Und dennoch verfolgen sie gemeinsam das Ziel, Leistung zu fördern und zu feiern. Für Toyo ist dies das ideale Umfeld, denn auch bei uns arbeiten viele unterschiedliche Menschen ehrgeizig daran, Produkte für Höchstleistungen zu produzieren“, so Fabio Merli, Geschäftsführer von Toyo Tires Italien.

FIDAL vereinigt nach dem Fußballverband die meisten Sportler in 2.800 Clubs und organisiert sowohl internationale Meisterschaften, wie die Golden Gala, als auch Marathons und die Run-Community, deren Mitglieder durch die Runcard verbunden sind. „Als offizieller Partner bieten sich für Toyo hier interessante Möglichkeiten, die Marke bekannter zu machen, insbesondere weil die Runcard, und damit die offizielle Verbindung zu FIDAL, für alle Läufer offizieller Marathons in Italien verpflichtend wird“, ergänzt Mike Rignall, Marketing Manager Europe von Toyo Tires.

Neben den rund 55.000 Runcard-Inhabern bietet der Verband ein wirksames Forum mit der Golden Gala. 20 Millionen Menschen rund um den Globus verfolgen das Ereignis, wenn vierzigtausend Zuschauer die Athleten der „Diamond League“ des Weltleichtathletikverbandes (IAAF) anfeuern.

 

Bild: Leichtathletik Weltmeisterschaften 2018

 

Neuigkeiten