Reifensuche Händlersuche

Neuigkeiten

Nachtrennen bei der Rallycross Italia

15. August 2019

Toyo Tires ist ist seit kurzem auch Partner der italienischen Meisterschaften RX Italia.

Die dritte Runde der RX Italia auf der Rennstrecke vom Adria International Raceway entwickelte sich zum Glanzlichtmoment. Mitten in der Nacht lieferten sich die RX Piloten ein glänzendes Rennen mit Action und Spannung. Bei Flutlicht und Scheinwerfern strahlen die Rennwagen genauso wie die Fahrer am Ende auf dem Siegerpodest. Im Spotlight schien auch das Toyo Tires-Logo, denn der Reifenhersteller ist seit kurzem auch Partner der italienischen Meisterschaften.

Die Rennmeisterschaften über Asphalt und Schotter bieten Geschwindigkeit, Geschicklichkeit und Ausdauer unter Höchstleistung. Nicht nur, dass Toyo Tires hierfür derzeit den straßenzugelassenen Semislick-Reifen Proxes R888R als ideales Equipment bietet – die Produkte können überhaupt nur durch eine ebenso ausdauernde Einstellung entwickelt werden. Anders gesagt, sind die RX Italia und Toyo Tires ideale Partner.

Auf der 1,12 Kilometer langen Strecke, die einen 150 Meter langen Joker Lap enthält, gab Brescia Mauro Grezzini in seinem Peugeot 208R2 sein Debüt der Meisterschaften und gewann sogleich die Super 1600-Kategorie. Er lieferte sich eine staubige Schlacht mit dem Zweitplatzierten Matteo Valazza im Citroen Saxo, der vor Marco Valazza ins Ziel fuhr.

In der Kategorie Supercar passte nichts mehr zwischen den VW Polo des 15-jährigen Dan Scočdopole und dem Kia Rio von Gigi Galli, als es zum Kontakt kam. Galli behielt die Kontrolle und schaffte es als erster über die Ziellinie. Für den professionellen Rally-Fahrer Gigi Galli war es ein Kopf an Kopf-Rennen mit dem sehr jungen aber sehr talentierten Herausforderer. Ein Fehler verwies Franco Mollo in seinem Ford Fiesta R5 auf den dritten Platz.

Die Strecke des Adria International Raceway ist neu auf dem Plan der Meisterschaften, dem entsprechend zufrieden war der Veranstalter der italienischen Rallycross ACI-Sportmeisterschaft, der Sport Club Maggiora.

Die nächste Runde des Tricolore RX findet am Wochenende vom 31.08. - 01.09. im Werk Wachauring in Österreich statt.

 

Gigi Galli beim Nachtrennen / Bild: Flavio Minoletti

Neuigkeiten