Reifensuche Händlersuche

Neuigkeiten

Partnerschaft mit European Athletics bis 2023 verlängert

31. Mai 2019

Jetzt ist es offiziell: Die European Athletics bestätigt die Verlängerung der Partnerschaft mit Toyo Tires bis 2023.
Im August 2018 wurde Toyo Tires offizieller Partner der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin 2018, gefolgt von der Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaft 2019. Mit der jüngsten Ankündigung bleibt Toyo Tires offizieller Partner der Leichtathletik-Europameisterschaften 2020 (Paris) und 2022 sowie der Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaften 2021 (Torun) und 2023 – ein klares Zeichen für das Engagement von Toyo Tires zur Unterstützung der Leichtathletik in Europa.

Der Präsident der European Athletics, Svein Arne Hansen, bestätigt: „Wir freuen uns sehr, dass wir Toyo Tires für eine langfristige Partnerschaft gewinnen konnten. Die Tatsache, dass Toyo Tires sich bis 2023 als offizieller Partner verpflichtet hat, beweist den Nutzen, den unsere Großveranstaltungen unserer Sponsorenfamilie bieten. Ob im Stadion oder in der weltweiten TV-Präsenz: die Zuschauerzahlen für die Europameisterschaft in Berlin waren außergewöhnlich. Ich freue mich, dass auch die Zuschauerzahlen bei den Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaften in Glasgow gestiegen sind. Dass Sponsoren, wie Toyo Tires, die European Athletics aktiv unterstützen, ist eine hervorragende Nachricht für die Zukunft unseres Sports. Die European Athletics and Toyo Tires haben viele gemeinsame Ziele und Werte und ich bin absolut sicher, dass die weitere Zusammenarbeit fruchtbar und für beide Seiten vorteilhaft sein wird."  

Kenta Kuribayashi, Präsident von Toyo Tire Europe, ergänzt: „Die Herausforderung, denen sich jeder Athlet stellt, um sein Bestmöglichstes zu geben, spiegelt den Anspruch von Toyo Tires wider. Dieser gemeinsame Wert macht es für uns zu einer Herzensangelegenheit, unsere Partnerschaft mit European Athletics weiter auszubauen.“

Source: European Athletics