Reifensuche Händlersuche

EU Athletics

Außerordentliche Laufleistung, Grip und Spurtreue – Qualitäten, die man von Toyo-Reifen kennt – führen die besten EU-Athleten jedes Jahr wieder zu Gold. „Es war eine einfache Entscheidung, die Meisterschaften des Weltleichtathletikverbands zu unterstützen“, betonte Kenta Kuribayashi, Europachef von Toyo Tire. „Die über den Sport vermittelten Werte stehen im Einklang mit denen, die wir auch in unseren Produkten und unserem Unternehmen vermitteln.“

Bereits seit 2017 unterstützt Toyo die Leichtathletik-Weltmeisterschaften der IAAF in London als nationaler Partner. Im Jahr darauf erweitert Toyo sein Engagement auf die Hallenweltmeisterschaften. Neben der Platzierung in den offiziellen Medien der IAAF als nationaler Partner tritt das Toyo Tire Logo damit sowohl entlang der Banderolen als auch auf den Startnummern von rund 700 Athleten auf. Mit dem Wandel von der Europameisterschaft zu einem Multisport-Event, bei dem insgesamt 26 Disziplinen an den Start gehen, wertet auch Toyo die Unterstützung zur offiziellen Partnerschaft auf.

Die EM in Berlin rückt sowohl den Sport als auch die Marke Toyo Tires sichtbar in den Vordergrund der internationalen Sportveranstaltungen. Ein Grund mehr für Toyo, die erfolgreiche Partnerschaft fortzuführen. Kontinuität und Höchstleistungen kombinieren die Partner daher auch in Glasgow 2019. Die offizielle Partnerschaft sichert Toyo den Auftritt auf den Banden rund um den Track, die Erscheinung in allen offiziellen Printmedien sowie dem Arena-Bildschirm.