Reifensuche Händlersuche

Neuigkeiten

Tough, tougher, Toyo

16. Juli 2019

Was 2010 als verrückte Idee von zwei Briten begann, ist heute eine weltweite Bewegung: Tough Mudder ist mehr als ein Rennen, mehr als ein Kräftemessen. „Tough Mudder ist ein Wettbewerb, der den Teamgedanken ganz klar in den Fokus stellt“, erklärt Mike Rignall, Senior Marketing Manager Toyo Tires Europe. Der japanische Reifenhersteller startete 2018 als Partner von Tough Mudder Deutschland und UK. Seit diesem Jahr hat Toyo Tires seine Partnerschaft auch auf andere Tough Mudder Länder in Europa ausgeweitet.

Am 27. und 28. Juli wird Yorkshire zum Mudder-Village: Teilnehmer der drei unterschiedlichen Tracks (5 Meilen, bis zu 13 Meilen und 10 Meilen) stellen sich den fast unüberwindbaren Hindernissen und ihren eigenen Grenzen. Wer dann noch Power hat, kann im Mudder-Village das berüchtigten Hamster-Wheel von Toyo Tires bezwingen. Toyo Tires ist Partner von Tough Mudder in mehreren europäischen Ländern und begeistert die Teilnehmer auch in Yorkshire mit dem DJ Tower im Mudder-Village und einem Hindernis der Extra-Klasse.


Bild: Epic Action Imagery

Wer bisher noch nicht dabei war, sollte sich jetzt für das Event in Yorkshire anmelden: Das geht übrigens unabhängig vom Alter. Denn im Gegensatz zu Tough Mudder-Läufen in anderen europäischen Ländern, ist Yorkshire Dank des speziellen Mini Mudders ein Event für die ganze Familie. Schon Kids ab 5 Jahren können auf der speziellen Kinderstrecke ihren ersten Mudder-Lauf absolvieren und damit ganz früh in die Mudder-Familie eintreten.